Projekt Beschreibung

Erfolgsfaktor Schnittstellen-Management: Das Bauelement Tür von der Planung über die Ausführung bis zum Facility-Management

Rund um das Bauelement Türen, kommt es immer wieder zu Konflikten, mitunter sogar zu Krisen. Schaut man genauer hin, zeigt sich, dass diese Konflikte und Krisen zumeist an Schnittstellen auftreten: Dort, wo verschiedene Gewerke zusammenarbeiten sollen. Dort wo ausführende Personen miteinander kommunizieren und interagieren müssen. Dort, wo verschiedene Bauteile und Komponenten zueinander passen und rechtzeitig verfügbar sein müssen.

Lernen Sie deshalb in diesem Seminar die sensiblen Schnittstellen bei Türen kennen. Lernen Sie, die mit diesen Schnittstellen einhergehenden Risiken frühzeitig zu identifizieren, in der Planung zu berücksichtigen und in der folgenden Bauausführungsphase zu managen. Mit dem Wissen um Schnittstellen reduzieren Sie Konflikte, Sie bleiben qualitäts-, termin- und budgettreu – Sie führen Ihre Bauvorhaben zum Erfolg.

Inhalte

  • Übersicht: Schnittstellen rund um das Bauelement Tür

  • Beispiele: komplexe Zusammenhänge zwischen Personen, Tätigkeiten, Bauteilen, Gewerken, etc.

  • Sichtweisen: Auftraggeber- und Auftragnehmerseite verstehen, Missverständnisse vermeiden

  • Zusammenarbeit: Führungs- und Fachkräfte, Teambildung und Mitarbeiterführung, Schnittstellenkoordination aller Beteiligten

  • Meilensteine 1: Ausschreibung, Klarstellung mit Türliste und Werkplanung bis zur Bestellung

  • Meilensteine 2: Qualitäts-, Zeit- und Budget-Management bis zur Abnahme

  • Meilensteine 3: Facility-Management

Methoden

  • Demonstration anhand von Exponaten

  • Trainerinput

  • Einzel- und Gruppenarbeit

  • Übungen, Übungsbeispiele

  • Erfahrungsaustausch und Diskussionen

  • Feedback

Zielgruppe

  • Architekten und Planer

  • Bau- und Projektleiter des Auftraggebers und der Gewerke

Maximale Teilnehmerzahl

  • max. 12 Teilnehmer

Umfang

  • 2 aufeinander folgende Seminartage Tage je 8 Std.

Teilnahme

  • 735 Euro pro Person (zzgl. 19% MwSt.)

  • inkl. Seminarunterlagen und Verpflegung während des Seminars: Snack am Morgen, Mittagessen, Snack am Nachmittag; Pausengetränke

  • Alle Teilnehmer erhalten eine Teilnahmebescheinigung der DFATT

Seminarleiter/in

Josef Faßbender ist Metallbaumeister, Gründer und Geschäftsführer der DFATT. Er war 30 Jahre lang Inhaber und Geschäftsführer eines mittelständischen Metallbaubetriebs. Seit 2005 ist er öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger für das Metallbauerhandwerk. Seit 2014 ist er zudem als Dozent, Fachreferent und Fachautor im Bereich Türtechnik tätig.

DFATT Update

Wir informieren Sie per E-Mail über neue Seminare und Termine.