Projekt Beschreibung

Sachkundiger für die Prüfung, Wartung und Instandhaltung von Feuer- und Rauchschutztüren (DFATT)

Feuer- und Rauchschutztür- und Toranlagen sind gemäß deren Zulassung regelmäßig, zumeist jährlich, einer Prüfung, Wartung und Instandhaltung zu unterziehen. Teilnehmer erlangen in diesem Fachseminar die notwendigen Kenntnisse und die Sicherheit, diese verantwortungsvolle Aufgabe sachkundig zu erfüllen und können ihre Kompetenz mit dem personengebundenen Zertifikat der DFATT dokumentieren.

Inhalte

  • rechtliche Grundlagen

  • Aufbau von Feuer- und Rauchschutztüren und Toren

  • Beschläge und Türschließer

  • Änderungen und Nachrüstungen

  • Arbeitssicherheit
  • Arbeitsmittel
  • rechtssichere Dokumentation
  • Sachkundeprüfung mit Zertifikat

Methoden

  • Trainerinput
  • Übungen
  • Wiederholungen
  • Antworten auf individuelle Fragestellungen

Zertifikat

  • Sachkundeprüfung mit Zertifikat

Zielgruppe

  • Meister, Gesellen

  • Monteure mit mindestens 3 Jahren Berufserfahrung

Maximale Teilnehmerzahl

  • für bis zu 12 Teilnehmer

Umfang

  • Tagesseminar, 8:30 Uhr bis 16:00 Uhr

Teilnahme

  • 375 Euro pro Person (zzgl. 19% MwSt.)

Seminarleiter/in

Josef Faßbender ist Metallbaumeister, Co-Gründer und Geschäftsführer der DFATT. Er war 30 Jahre lang Inhaber und Geschäftsführer eines mittelständischen Metallbaubetriebs. Seit 2005 ist er öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger für das Metallbauerhandwerk. Seit 2014 ist er zudem als Dozent, Fachreferent und Fachautor im Bereich Türtechnik tätig.

DFATT Update

Wir informieren Sie per E-Mail über neue Seminare und Termine.