SEMINAR


für befähigte Personen gem. BetrSichV (technische Ausbildung, Kenntnis der Anlagen)

SEMINAR


für befähigte Personen gem. BetrSichV (technische Ausbildung, Kenntnis der Anlagen)

SEMINAR


für befähigte Personen gem. BetrSichV (technische Ausbildung, Kenntnis der Anlagen)

Sachkundiger für die Prüfung kraftbetätigter Türen und Tore

Kompetenznachweis gem. ASR A1.7

Einmal im Jahr müssen kraftbetätigte Türen und Tore auf ihre sichere Funktion hin überprüft werden. Diese Prüfung darf jedoch nur von Sachkundigen durchgeführt werden, die die Funktionstüchtigkeit der Schutzeinrichtungen beurteilen und mit geeigneter Messtechnik überprüfen können. Vorgeschrieben wird dies in den zuletzt 2018 geänderten ASR A1.7 (Technische Regeln für Arbeitsstätten, Türen und Tore).

In diesem Seminar erwerben Fachkräfte die gemäß ASR A1.7 geforderte Qualifikation zur Prüfung kraftbetätigter Türen und Tore. Sie erhalten einen Überblick zu den maßgeblichen gesetzlichen Regelungen und Normen. Wann und für welche Tore welche sicherheitstechnischen Anforderungen gelten, wird ausführlich besprochen. Zudem wird die geforderte Betriebskräftemessung herstellerübergreifend an verschiedenen Toren gelehrt. So stellen wir sicher, dass das theoretische Verständnis auch in die Praxis umgesetzt werden kann.

Mit qualifizierten Mitarbeitern übernehmen Firmen die jährliche Sicherheitsprüfung für kraftbetätigte Türen und Tore in betrieblichen Einrichtungen. Die personengebundene Qualifikation hierfür belegt das Zertifikat der DFATT, das nach einer erfolgreicher Sachkundeprüfung ausgestellt wird, die am Ende des Seminars erfolgt.

Umfang

  • Tagesseminar (ca. 8 Std., inkl. Pause und Verpflegung)

Lerninhalt

  • EGMaschinenrichtlinie
  • Technische Regel für Arbeitsstätten: ASR A 1.7Türen und Tore
  • DIN EN 13241
  • DIN EN 12604:2017
  • DIN EN 12453:2017
  • DIN EN 16005
  • DGUVInformation 208022
  • Durchführung von Prüfungen
  • Prüflisten

Seminarleitung

  • Frank Pfau

Abschluss

  • Sachkundeprüfung mit personengebundenem Zertifikat „Sachkundiger für kraftbetätigte Türen und Tore nach ASR 1.7 (DFATT)“, das die Qualifikation bescheinigt. Gültigkeit: 5 Jahre.

    PDF-Download

    Sachkundiger für die Prüfung kraftbetätigter Türen und Tore

    Kompetenznachweis gem. ASR A1.7

    Einmal im Jahr müssen kraftbetätigte Türen und Tore auf ihre sichere Funktion hin überprüft werden. Diese Prüfung darf jedoch nur von Sachkundigen durchgeführt werden, die die Funktionstüchtigkeit der Schutzeinrichtungen beurteilen und mit geeigneter Messtechnik überprüfen können. Vorgeschrieben wird dies in den zuletzt 2018 geänderten ASR A1.7 (Technische Regeln für Arbeitsstätten, Türen und Tore).

    In diesem Seminar erwerben Fachkräfte die gemäß ASR A1.7 geforderte Qualifikation zur Prüfung kraftbetätigter Türen und Tore. Sie erhalten einen Überblick zu den maßgeblichen gesetzlichen Regelungen und Normen. Wann und für welche Tore welche sicherheitstechnischen Anforderungen gelten, wird ausführlich besprochen. Zudem wird die geforderte Betriebskräftemessung herstellerübergreifend an verschiedenen Toren gelehrt. So stellen wir sicher, dass das theoretische Verständnis auch in die Praxis umgesetzt werden kann.

    Mit qualifizierten Mitarbeitern übernehmen Firmen die jährliche Sicherheitsprüfung für kraftbetätigte Türen und Tore in betrieblichen Einrichtungen. Die personengebundene Qualifikation hierfür belegt das Zertifikat der DFATT, das nach einer erfolgreicher Sachkundeprüfung ausgestellt wird, die am Ende des Seminars erfolgt.

    Umfang

    • Tagesseminar (ca. 8 Std., inkl. Pause und Verpflegung)

    Lerninhalt

    • EGMaschinenrichtlinie
    • Technische Regel für Arbeitsstätten: ASR A 1.7Türen und Tore
    • DIN EN 13241
    • DIN EN 12604:2017
    • DIN EN 12453:2017
    • DIN EN 16005
    • DGUVInformation 208022
    • Durchführung von Prüfungen
    • Prüflisten

    Seminarleitung

    • Frank Pfau

    Abschluss

    • Sachkundeprüfung mit personengebundenem Zertifikat „Sachkundiger für kraftbetätigte Türen und Tore nach ASR 1.7 (DFATT)“, das die Qualifikation bescheinigt. Gültigkeit: 5 Jahre.

      PDF-Download

      Seminar-Termine

      Für dieses Seminar gibt es es aktuell keinen Termin
      Was nun ...?
      • Wir planen, alle Seminare regelmäßig anzubieten. Sie können uns aber gerne jetzt schon -anonym- auf Ihr Interesse zu diesem Seminar hinweisen, gerne mit Ihrer PLZ – wir berücksichtigen dies nach Möglichkeit … 
      • Gibt es mehrere Personen in Ihrer Firma, für die das Seminar interessant ist? Lassen Sie uns über ein Inhous-Seminar sprechen, nutzen Sie dazu unser Kontaktformular →  
      • Wir informieren Sie über neue Termine, neue Angebote und Neuigkeiten rund um die DFATT:

      DFATT Update-Mailing

      Für dieses Seminar gibt es es aktuell keinen Termin
      Was nun ...?
      • Wir planen, alle Seminare regelmäßig anzubieten. Sie können uns aber gerne jetzt schon -anonym- auf Ihr Interesse zu diesem Seminar hinweisen, gerne mit Ihrer PLZ – wir berücksichtigen dies nach Möglichkeit … 
      • Gibt es mehrere Personen in Ihrer Firma, für die das Seminar interessant ist? Lassen Sie uns über ein Inhous-Seminar sprechen, nutzen Sie dazu unser Kontaktformular →  
      • Wir informieren Sie über neue Termine, neue Angebote und Neuigkeiten rund um die DFATT:

      DFATT Update-Mailing