Die Seminarleiter der DFATT

Josef Faßbender ist Metallbaumeister, Co-Gründer und Geschäftsführer der DFATT. Er war 30 Jahre lang Inhaber und Geschäftsführer eines mittelständischen Metallbaubetriebs. Seit 2005 ist er öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger für das Metallbauerhandwerk. Seit 2014 ist er zudem als Dozent, Fachreferent und Fachautor im Bereich Türtechnik tätig.

Gunnar Förster ist Dipl. Ing. (FH) und Sachverständiger für das Bauwesen, Co-Gründer und Geschäftsführer der DFATT. Er war langjähriger Bau- und Projektleiter bei der Hochtief AG. Seit 2009 arbeitet er als Berater, Coach und Trainer in den Bereichen Krisen- und Changemanagement, sowie Management- und Führungskompetenz.



Frank Pfau
ist Sachverständiger für das Metallbauhandwerk, sowie Metallbaumeister, Schweißfachmann und Schweißfachmann für Betonstahl. Frank Pfau ist Mitglied im Ausschuss der DIN 18360 sowie in mehreren Ausschüssen für das Standardleistungsbuch im Bauwesen (StLB).

Astrid Kensbock ist Dipl.-Ing. für Innenarchitektur.
Sie ist zertifizierte Sachverständige, Fachbauleiterin und Fachplanerin für den vorbeugenden Brandschutz und seit 2014 auch EU-Sachverständige in diesem Bereich.

Martin Mohren ist niedergelassener Rechtsanwalt und Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht. Er ist Schlichter und Schiedsrichter für Baustreitigkeiten. Als Fachreferent und Dozent ist er auf Kongressen und für Ausbildungsakademien tätig.
Andreas Steynes ist seit 20 Jahren als Berater für Marketing, Kommunikation und Public Relations tätig; seit 2009 selbständig mit einem Büro in Köln. Er hat einen Universitätsabschluss als Magister Artium in Geschichte, Politik und Sozialökonomie.

Qualität, Transparenz und Integrität

Die Gründer der DFATT verpflichten sich, nach den ethischen Richtlinien und im Sinne des Berufskodex für die Weiterbildung des Forum Werteorientierung in der Weiterbildung e.V. (FWW) zu handeln.  Sie sind dadurch berechtigt das Siegel Qualität – Transparenz – Integrität zu führen.

Der Dachverband der Weiterbildungsorganisationen e.V. (DVWO) bescheinigt den Unternehmen der Gründer ein Qualitätsmanagementsystem nach den Richtlinien des DVWO Qualitäts-Siegels erfolgreich eingeführt zu haben. Die Unternehmen sind damit berechtigt, das DVWO Qualitäts-Siegelfür geprüfte und ausgezeichnete Fach-Qualität in der Weiterbildung gemäß den vereinbarten Vorgaben zu führen.